• Kultur
  • Debatte
  • Strategie

Wie (un-)sicher ist die Corona-impfung?

Deutschland wird flächendeckend gegen COVID-19 geimpft. Ein Hoffnungsschimmer angesichts des Endlos-Lockdowns! Wirklich? Nun verdichten sich Hinweise, dass die Impfstoffe nicht vertretbare Nebenwirkungen aufweisen – und damit selbst eine Gefahr für die Gesundheit sind. Die Impfung mit dem Produkt des Herstellers AstraZeneca wurde teilweise sogar ausgesetzt. Doch wie sicher, beziehungsweise unsicher, ist die Impfung wirklich? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse geben darüber Aufschluss:

Was wir von China lernen können

Unser Gastautor Samuel Schlichting ist Sinologe und derzeit als Doktorand an der Universität Würzburg tätig. Für TAXIS hat er sich mit der Strategie der Volksrepublik China auf der Weltbühne befasst.

Wird geladen